Alta Badia - Dolomites ItalySuedtirol

de

search

Unterkunft

calendar_today

Anreise

calendar_today

Abreise

accessibility

Skitag am Heiligkreuz

Weitläufige, sonnige Pisten und traditionelle Küche

Kapelle im Winter am Fuße des Heiligen Kreuzes

Die Skitour La Crusc, am Fuße des Heiligkreuz-Massivs und eingefügt im Skigebiet des Dolomiti Superski, gilt als eine der beliebtesten Panorama-Gastronomie-Skirunden von Alta Badia.

Die Runde ist eingebettet zwischen den Naturparks Fanes - Sennes - Prags und Puez-Geisler liegt, dem UNESCO Welterbe.

La Crusc

Sie ist die ideale Tour für Skifahrer, die mittel/leichte, weitläufige und sonnige Pisten suchen. Die breiten Pisten am Fuße des mächtigen Heiligkreuz-Massivs sind auch für Familien bestens geeignet. Einen Besuch Wert sind die malerische Wallfahrtskirche auf 2045 m Höhe und die kleinen, charakteristischen Berghütten entlang der Pisten, wo das Gut-Essen angesagt ist.

Kaiserschmarren

Den Feinschmeckern empfehlen wir die ladinischen Spezialitäten wie die "turtres" (mit Spinat gefüllte und in Öl gebackene Teigtaschen), die "panicia" (die Gerstesuppe), die "bales da ciocie" (die Speckknödeln) oder den Kaiserschmarren, zu kosten.

Die Skirunde La Crusc - Heiligkreuz

Sessellift Heilig Kreuz

Die Pisten im Gebiet, bedient von modernen, komfortablen Liften, haben eine Gesamtlänge von ca. 4 km und einen Höhenunterschied von 700 m. Alle Pisten können künstlich beschneit werden.

Das Skigebiet La Crusc ist Dank des neuen Colz-Sessellift im Zentrum von La Villa leicht zu erreichen: vom Col Alto und vom Piz Sorega besteht eine direkte Skiverbindung.

  • Heilig Kreuz Badia
    Die bleichen Berge
  • Piste am Heiligen Kreuz
    Perfekt gepflegte Piste
  • Sessellift Heilig Kreuz Dolomiten
    Bergauf

Die Skipisten im Gebiet La Crusc - Heligkreuz

Die Skipiste „La Crusc 2“: ist wegen der bezaubernden Landschaft mitten durch den Wald sehr beliebt und berühmt. Sie ist immer bestens präpariert und ist die ideale Piste für Skifahrer, die einen gemütlichen Skitag verbringen wollen. Außerdem bietet die Piste „La Crusc 2" einige sehr interessante Wechselpunkte.
Eigenschaften:
Länge: 1.100 m
Höhenunterschied: 185 m
Schwierigkeitsgrad: leichte – blaue Piste
Beschneiung: kann künstlich beschneit werden

Die Piste „La Crusc 1“: ist die berühmteste und gleichzeitig die Hauptpiste des La Crusc Gebietes. Sie wird wegen der technischen Eigenschaften von allen Skifahrern geschätzt. Auch diese Piste präsentiert sich den ganzen Winter über bestens präpariert.
Eigenschaften:
Länge: 2.500 m
Höhenunterschied: 500 m
Schwierigkeitsgrad: leichte – blaue Piste, außer der Trasse „Rô dla Crusc“, welche rot/mittel eingestuft ist
Beschneiung: kann künstlich beschneit werden

Die Piste „Baby La Crusc“: ist die leichteste Piste der Skitour Heiligkreuz und ist die ideale Piste für alle Anfänger. Das Aufsteigen der Piste mit dem Baby Skilift ist wirklich sehr leicht, denn die Geschwindigkeit des Liftes ist herabgesetzt und das Liftpersonal, das sehr hilfsbereit ist, ermöglicht jedem einen sicheren und gemütlichen Aufstieg.
Eigenschaften:
Länge: 300 m
Höhenunterschied: 35 m
Schwierigkeitsgrad: nieder – blaue Piste
Beschneiung: kann künstlich beschneit werden
Aufstiegsanlage: Skilift Baby La Crusc

Offizielle Webseite

Das Skigebiet La Crusc/Heiligkreuz.