Alta Badia - Dolomites ItalySuedtirol

de

search

Unterkunft

calendar_today

Anreise

calendar_today

Abreise

accessibility

Skifahren mit Genuss

Das Vergnügen am Skifahren trifft auf die Kreationen charismatischer, innovativer Chefs mit einer ethischen und nachhaltigen Küchenphilosophie

Von Dezember bis April

Skifahren mit Genuß

Junge, charismatische Küchenchefs und Förderer einer ethischen und nachhaltigen Küche: Dies sind die Protagonisten der diesjährigen Ausgabe der Initiative Skifahren mit Genuss.

Die talentierten, jungen Chefköche, die zum ersten Mal an Skifahren mit Genuss teilnehmen, stammen aus verschiedenen Regionen Italiens, von Norden bis Süden und von Osten bis Westen.

Das Konzept der Initiative bleibt unverändert: den Sternenköchen wird jeweils eine Berghütte auf den Pisten in Alta Badia zugeteilt, für die sie ein Rezept kreieren, das den Skifahrern während der ganzen Wintersaison angeboten wird.

Die ausgewählten Köche lieben ihren Beruf mit Leib und Seele, sie sind an die Traditionen ihrer Heimat gebunden und gleichzeitig stark zukunftsorientiert. In Alta Badia bringen sie ihre Kreativität und ihre Lebensphilosophie ein, indem sie für die Zubereitung ihrer Gerichte die Besonderheiten der italienischen Produkte nutzen und der Reduzierung von Lebensmittelverschwendung größte Aufmerksamkeit widmen, um ihren Beitrag zum Schutz unseres Planeten zu leisten.

Die Gerichte können vom 12.12.2020 - 11.04.2021 in den Hütten Ütia Lee, Ütia L’Tamá, Club Moritzino, Ütia Las Vegas, Ütia I Tablá, Ütia de Bioch, Ütia Pralongiá und Ütia Jimmy verkostet werden

The Chef’s Table: Skifahren mit Genuss in Zeiten sozialer Distanzierung

gourmet-with-view_alex-moling

Die Gewährleistung der Sicherheit während des Urlaubs über die gesamte Leistungskette hinweg hat für Alta Badia höchste Priorität. In diesem Sinne werden im kommenden Winter auch sämtliche Veranstaltungen und Freizeitangebote angepasst, darunter auch die Initiative Skifahren mit Genuss.

Jede an Skifahren mit Genuss teilnehmende Berghütte bereitet auf den Outdoor-Terrassen einen der Initiative gewidmeten Tisch vor, der jenen vorbehalten ist, die ein Gericht genießen möchten, das von einem der Star-Köche für Skifahren mit Genuss kreiert wurde. Auf diese Weise wird das Abstandhalten erleichtert. Liebhabern der Gourmetküche sowie den begeisterten Skifahrern wird so eine exklusive Erfahrung in vollkommener Sicherheit geboten.
Um einen Tisch im Zeichen von Skifahren mit Genuss zu reservieren, kann man direkt die an der Initiative teilnehmenden Hütten anrufen.

Wir präsentieren Ihnen die teilnehmenden Chefs

Nicola Laera
Der einheimische Chef, Restaurant La Stüa de Michil, 1 Michelin-Stern, übernimmt die Gastgeberrolle der Initiative. In seiner Küche vereint er Tradition und Innovation und bringt seine Doppelidentität mit einem Vater aus Apulien und einer ladinischen Mutter ein. Sein Zukunftsziel lautet, der Welt die italienischen Produkte näherzubringen und die Hochgenüsse des Gebiets zu präsentieren.

Riccardo Gaspari
Der gebürtige Chefkoch aus Cortina ist der, der geographisch Alta Badia am nächsten liegt. Zusammen mit seiner Frau führt er das Restaurant SanBrite in Cortina d'Ampezzo. Für ihn, ein bodenständiger Perfektionist, ist die Zukunft der Gastronomie ein ehrliches, kohärentes und unmanipuliertes Essen.

Davide Caranchini
Der Küchenchef des Restaurants Materia, 1 Michelin-Stern, lebt und kocht in Cernobbio am Como-See. Der begeisterte Koch ist den Traditionen und Produkten seiner Heimat zutiefst verbunden, er liebt aber gleichzeitig das Experimentieren und die ständige Forschung. Seine Idee ist, dass die gastronomische Welt in den nächsten 15 Jahren immer mehr Wert auf natürliche Produkte, echte Zutaten und kleine Produktionsfirmen legen wird.

Matias Perdomo
Die Wahlheimat des gebürtigen Uruguayer Matias Perdomo ist Mailand. Für den Küchenchef des Restaurants Contraste, 1 Michelin-Stern, ist das Essen der Zukunft die Essenz der Vergangenheit. Er ist überzeugt, dass wir die Vergangenheit kennen und überflüssige Dinge hinter uns lassen müssen, um "neue Traditionen" aufzubauen.

Paolo Griffa
Der Sterne-Koch des Restaurants Petit Royal in Courmayeur gilt mit seinen 29 Jahren als einer der vielversprechendsten jungen italienischen Köche. Paolo ist fest davon überzeugt, dass die Kultur und die Tradition eines Volkes auch und vor allem durch das Kochen erfahren werden kann.

Riccardo Agostini
Die kulinarische Reise geht nach Pennabilli in der Provinz Rimini, wo Riccardo Agostini, 1 Michelin-Stern und seine Frau, eine begeisterte Sommelière, das Restaurant Il Piastrino in einem alten Bauernhaus eingerichtet haben. Hier im Food Garden - Speisebereiche im Freien, wo sich die Köstlichkeiten aus der Küche mit dem umliegenden Gebiet vereinen - präsentiert er seine Speisevorschläge, die die Kultur und Ressourcen seines Gebiets widerspiegeln, ohne darauf zu verzichten, Feinschmecker mit besonderen Details zu überraschen.

Marco Martini
Für den Sternekoch Marco Martini vom Marco Martini Restaurant im Herzen Roms, stehen kontinuierliche Forschungen und Experimentieren auf dem Programm. Der Küchenchef ist der Meinung, dass die Küche der Zukunft eine Rückkehr zu Tradition, Gastfreundschaft und Geselligkeit sein wird. Daher weist seine Küche deutliche Geschmacksnoten auf, die von der Küchentradition Roms und der Region Lazio herrühren, jedoch mit internationalem Touch.

Caterina Ceraudo
Zu guter Letzt führt und eine Dame in den Süden der Halbinsel, nach Kalabrien. Caterina Ceraudo, 1 Michelin-Stern, kocht im Restaurant Dattilo in Strongoli in der Provinz Crotone. In ihrer Küche verwendet sie nur wenige Elemente, mit denen sie die einfachen Aromen zur Geltung kommen lässt. Es ist eine Küche mit größtem Respekt für Lebensmittel und ihre natürliche Herkunft, von der Entstehung jeder Zutat bis hin zur Umwandlung auf dem Teller.

Schmackhafte Events im Rahmen der Skifahren mit Genuss Initiative

Der Sommelier auf der Piste

Der Sommelier auf der Piste
Der Sommelier auf der Piste

Testen Sie die besten Weine Südtirols bei einer geführten Degustations-Tour im Skigebiet Alta Badia. Lesen Sie mehr ...15.12.20 | 12.01.21 | 26.01.21 | 02.02.21 | 23.02.21 | 09.03.21 | 16.03.21