Alta Badia - Dolomites ItalySuedtirol

de

search

Unterkunft

calendar_today

Anreise

calendar_today

Abreise

accessibility

Luca Pescollderungg

Beim Laufen in meinen Dolomiten fühle ich mich frei. Die Berge sind nie eintönig.

luca-corsa-sassongher_costa-denis

Luca Pescollderungg aus La Villa liebt es, in seinen Bergen zu laufen und hat dies zu seinem Sport gemacht. Er ist Spezialist für Trailrunning, Skyrunning und Spartan-Rennen. Und im Winter ist er als Skitourengeher unterwegs.

Hast Du einen Spitznamen? Pesco
Möchtest du uns dein Geburtsdatum verraten? 08/04/1991
Wo wohnst Du? In La Villa (Alta Badia)
Welche sind Deine Sportarten? Trailrunning, Skyrunning, Spartan Race und Ski-Bergsteigen

Was sind Deine wichtigsten Erfolge?
2018 Spartan Race Europameister „European Mountain Series Championship“, 2019 Spartan Race Vize-Europameister „European Mountain Series Championship“, 2019 dritter Platz Spartan Race Europameisterschaft mit dem Team Italien, 2020 erster Platz „6 Summits Skyrace“ in Saalbach (Österreichische Skyrunning Nationale Serie), 2021 erster Platz Dolomiti Extreme Trail 22K mit Streckenrekord.

  • luca-pesi-spartan
  • luca-corsa-montagna
  • luca-mare-spartan

Für welchen Moment oder welches Gefühl nimmst Du das auf Dich? Für mich ist das Laufen in den Bergen wie eine Sucht. Ich fühle mich frei und das Laufen inmitten der Dolomiten macht mir unbeschreiblich viel Spaß. Die Berge sind nie eintönig. Jeder Lauf ist ein Abenteuer.

Wie ladest Du Deine Batterien für die nächste Herausforderung auf? Um meine Batterien für die nächste Herausforderung wieder aufzuladen, versuche ich abzuschalten und anderen Tätigkeiten nachzugehen. Ich fahre gerne Rad, gehe Pilze sammeln und angeln.

Welches ist Dein Lieblingszitat? Warum gefällt es Dir? "Bleiben nicht bei der Idee etwas zu machen stehen, sondern mach! "... Ich mag dieses Zitat sehr, weil es meine Denkweise widerspiegelt. Schließlich vergeht die Zeit schnell, und man muss jeden Augenblick optimal nutzen.

Wie gehst Du mit schwierigen Situationen um? Ich habe eine sehr schöne Familie und viele Freunde, die mich bei dem, was ich tue, unterstützen. In schwierigen Situationen hilft es mir sehr, wenn ich mich auf sie verlassen kann.

Welche Opfer musstest Du bringen, um dorthin zu gelangen, wo Du heute bist. Waren sie es wert? Ich würde sie nicht als Opfer bezeichnen, es war meine Entscheidung. Ich trainiere gerne und versuche, mein Fitnessniveau immer weiter zu steigern. Ich gebe zu, dass es nicht leicht ist, den Anreiz zu finden, jeden Tag zu trainieren, aber meine Hartnäckigkeit bringt mich dazu, es trotzdem zu tun. Vielleicht ist es gerade der Grund, warum ich bestimmte Ergebnisse erzielen konnte.

luca-pescollderungg_credits-costa-denis

Wie beeinflusst Deine Mentalität Deine Leistungen? Die Erfahrung hat mich gelehrt, dass ich nur dann gute Leistungen erbringen kann, wenn ich Spaß habe und entspannt bin. Je gelassener und entspannter ich bin, desto mehr kann ich meine Fähigkeiten einsetzen.

Was machst Du, wenn Du keine Wettbewerbe auf dem Plan hast? Wenn ich nicht trainiere, genieße ich das Leben als normaler Mensch (nicht als Sportler). Dinge zu tun, die ich nicht jeden Tag tue. Zum Beispiel mit Freunden zusammen sein und mit ihnen auszugehen. Ich versuche auf jeden Fall immer, das richtige Gleichgewicht im Leben zu finden.

Welche Strategie wendest Du an, um Druck und Stress zu bewältigen und optimale Leistungen zu erzielen? Um gute Leistungen zu erbringen und optimale Ergebnisse zu erzielen, muss ich immer Spaß an dem haben, was ich tue, und entspannt bleiben. Es hilft mir auch sehr, allein in die Berge zu gehen und die Natur zu genießen. Ich finde es sehr entspannend, auf dem Gipfel eines Berges zu meditieren und zu fantasieren.