Alta Badia - Dolomites ItalySuedtirol

de

search

Unterkunft

calendar_today

Anreise

calendar_today

Abreise

accessibility

Skifahren in den Dolomiten in Südtirol

Bei einem Skiurlaub in Alta Badia werden Skifahrer Träume wahr

Die Skiregion Alta Badia war der Wegbereiter des alpinen Skilaufs in Südtirol und hat sich im Laufe der Jahre zu einer der führenden Regionen für den Skiurlaub in Südtirol und in den Dolomiten entwickelt. Bereits in den Jahren nach dem Ersten Weltkrieg verbrachten die ersten Touristen ihren Skiurlaub in unserer Dolomiten-Region.

sciatori-la-crusc-lavarela_alex-moling

Die Dolomiten-Skiregion Alta Badia liegt im südöstlichen Südtirol, auf einer Höhe zwischen 1300 und 2778 Metern, zentral im Dolomiti Superski Skikarussell.

Mit 1200 Pistenkilometern und 460 Liften ist Dolomiti Superski der umfangreichste Skiverbund der Alpen.

SICHERES SKIFAHREN, NEUE REGELN IM ÜBERBLICK

Sicherheit geht vor - für sich selbst und gegenüber den anderen Skifahrern.

Ab 1. Januar 2022 hat die italienisch Gesetzgebung zur Sicherheit im Wintersport einige Verpflichtungen und Vorschriften für ein besseres Zusammenleben auf den Pisten eingeführt.

Haftpflichtversicherung

versicherung

Haftpflichtversicherung für Schäden gegenüber Dritten.
Ab dem 1. Januar 2022 muss jeder Nutzer der Skigebiete in Besitz einer Haftpflichtversicherung für Schäden gegenüber Dritten sein.
Die gängigsten Versicherungen dieser Art, auch jene für Familien, decken den Bereich “Wintersport” bereits ab – es empfiehlt sich trotzdem, dies mit der eigenen Versicherungsgesellschaft abzuklären.
Wer diese Versicherung nicht hat, kann sie in den Skipass-Verkaufsstellen, auch für einzelne Tage abschließen.

Helmpflicht

helm

Minderjährige müssen einen Helm tragen
Für alle Minderjährigen, die sich in den gängigsten Wintersportarten wie Skifahren, Snowboarden, Telemark, Freestyle und Rodeln betätigen, wird eine Helmpflicht eingeführt.

Alkohol auf der Skipiste

Neue Regelung für Alkoholkonsum im Skigebiet
Das Skifahren in angetrunkenem Zustand (der Bezug sind dabei die bei der Straßenverkehrsordnung festgelegten Grenzwerte welche in Italien maximal 0,5 mg Alkohol pro Liter Blut zulässt) oder in sonstigem Rausch ist ab dem 01.01.2022 verboten.

Schifahrerin auf unberührter Piste Col Alt mit Sicht auf den Sassongher

In den 1930er Jahren wurde in Corvara die erste Skischule des Gadertales gegründet und 1938 die erste Aufstiegsmöglichkeit zum Col Alto-Hang gebaut: ein Schlittenlift. Dieser wurde 1947 vom Sessellift Col Alto, dem ersten Sessellift in Südtirol und in Italien überhaupt, ersetzt.
Seitdem hat Alta Badia eine konstante und gleichzeitig nachhaltige Tourismusentwicklung erfahren und ist heute zum Vorzeigegebiet für den Wintertourismus geworden.

Skifahrer rasten mit Sicht auf den wunderschönen Berg Conturines

Die Skiregion Alta Badia ist mit 130 km Pisten, der direkten Skianbindung an 500 Pistenkilometer im Raum Dolomiti Superski, einem Netz von 53 schnellen und komfortablen Liften und ihrer charakteristischen Dolomiten-Landschaft eine der Top-Destinationen für den Skiurlaub in den Dolomiten. Erfahrene Skifahrer lieben das abwechslungsreiche Skigebiet mit schwarzen Skipisten wie die Vallon-Boè oder die Riesenslalom-Strecke Gran Risa in La Villa.

Eine stattliche Anzahl an Skipisten, moderne Lifte und die einmalige Landschaft sind für jeden Skifahrer die ideale Voraussetzung für den gelungen Skiurlaub. Wenn dann noch an acht von zehn Tagen die Sonne scheint sowie eine gute Auswahl an Hotels und Unterkünften, eine gelebte Südtiroler Gastfreundschaft und gutes Essen dazukommen, dann werden Skifahrer-Träume wahr.