Alta Badia - Dolomites ItalySuedtirol

de

search

Unterkunft

calendar_today

Anreise

calendar_today

Abreise

accessibility

Von La Crusc/Heiligkreuz zur Schneehöhle und nach Badia

Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

Von La Crusc/Heiligkreuz zur Schneehöhle und nach Badia

Wanderung · Alta Badia · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
La Villa–San Cassiano–Badia
  • Armentara - Alta Badia
    / Armentara - Alta Badia
    Foto: Maria Sottara, La Villa–San Cassiano–Badia
  • Schneehöhle
    / Schneehöhle
    Foto: Freddy Planinschek, La Villa–San Cassiano–Badia
Karte / Von La Crusc/Heiligkreuz zur Schneehöhle und nach Badia
1500 1800 2100 2400 m km 2 4 6 8 10

geschlossen
leicht
10,3 km
3:30 h
153 hm
875 hm

Ideale Familienwanderung in Badia am Fuße der gewaltigen Wände des Sas dla Crusc/Kreuzkofels und durch die Blumenpracht der Armentara Wiesen. Einen lohnenden Abstecher verdient die „Schneehöhle” am Fuße der imposanten Piza dales Diesc Spitze. Eine Naturhöhle, die durch den Bach entstanden ist, der bei der Schneeschmelze nach schneereichen Wintern und im Sommer bei Gewittern von der Piza dales Diesc Spitze herabfließt.

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2130 m
Tiefster Punkt
1315 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegbeschreibung

Von Badia erreicht man mit den Sesselliften die Wallfahrtskirche La Crusc/Heiligkreuz (2045 m). Von hier, begibt man sich auf Weg Nr. 15B Richtung La Val. Nach 200 m, setzt man linkshaltend auf gleichem Weg fort, der zur Schneehöhle führt. Nach einigen leichten Auf und Ab, durch Zirbelkiefer- und Latschenwälder mit herrlichem Blick auf die Armentara Wiesen, erreicht man eine Ebene wo rechts, wenig abseits vom Weg, die „Schneehöhle” liegt (40Min.). Zurück auf dem Weg Nr. 15B läuft man bis zur Kreuzung wo man links der Markierung Nr. 18 Richtung Armentara folgt. Die Forststraße schlängelt sich zunächst durch den Wald, dann über Wiesen bis zur Kreuzung mit Weg Nr. 15A. An der nächsten Abzweigung der Beschilderung „Roda de Armentara“ folgend, erreicht man die Ütia Ranch da André Hütte (1h 50Min.). Südwärts weiter, auf Markierung „Roda de Armentara - Badia”, an den Höfen Razuns, Cialaruns, Alfarëi, Ruac und Fussé vorbei, nach Badia zurück.

Anfahrt

*Mit dem Auto

Von Norden kommend:

  • Brenner Autobahn A22 bis Ausfahrt Brixen, Pustertaler Strasse SS49, bis S.Lorenzen, Gadertaler Strasse SS244, Alta Badia

Von Süden kommend:

  • Brennerautobahn A22 Ausfahrt Klausen,  Staatsstr. SS242, Grödnerjoch, Alta Badia
  • Autobahn A27  Ponte nelle Alpi, SS 203 , Caprile, Arabba, Campolongo Pass, Alta Badia

*Mit der Bahn

Bahnhöfe:

  • Bruneck - 37 Km
  • Bozen (via Grödnerjoch) - 72 Km (via Bruneck) - 100 Km
  • Von den Zugbahnhöfen erreichen Sie Alta Badia mit Linienbus. Fahrpläne & Auskünfte: www.sii.bz.it

*Mit dem Flugzeug

  • Innsbruck - 130 km
  • München – 330 km
  • Venedig Treviso / Venedig Marco Polo – 180/200 km
  • Verona – 213 km
  • Mailand Bergamo/Mailand Malpensa - 310 km / 400km
  • Flughafen Transfer: www.suedtirolbus.it – www.cortinaexpress.it

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Heiligkreuz
    Von Badia nach La Crusc/Heiligkreuz über die Armentara Wiesen
  • Lech dla Le
    Wanderung zur Pasciantadú Alm über Lech Dla Le
  • Armentara
    Roda de Armentara/Von Badia über die Armentara Wiesen
  • Tru di Lêc
    Von Badia auf dem Tru di Lec /Seeweg
  • Badia - Pescol - Grones - Badia
    Von Badia zu den Weilern Pescol, Grones und Costa
  • Badia - Val de Valacia - Puez
    Wanderung zum Naturpark Puez, von Badia über Antersasc
  • Von La Villa nach San Cassiano bis Armentarola auf dem Tru di artisć/Künstlerweg
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Status
geschlossen
Schwierigkeit
leicht
Strecke
10,3 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
153 hm
Abstieg
875 hm
familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.