Alta Badia - Dolomites ItalySuedtirol

de

search

Unterkunft

calendar_today

Anreise

calendar_today

Abreise

accessibility

Klettersteig Piz da lech

Klettersteig empfohlene Tour

Klettersteig Piz da lech

Klettersteig · Alta Badia geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusgenossenschaft Alta Badia
  • Via Ferrata Piz Da Lech
    Via Ferrata Piz Da Lech
    Foto: Alta Badia / Alex Moling, Tourismusgenossenschaft Alta Badia
Karte / Klettersteig Piz da lech
Ein kurzer, aber intensiver Klettersteig mit mittlerem Schwierigkeitsgrad und einigen anspruchsvollen Stellen. Eine gute Vorbereitung und Erfahrung sind daher erforderlich.
geschlossen
mittel
Strecke 0,8 km
1:45 h
382 hm
30 hm
2.907 hm
2.558 hm

Der eindrucksvolle Klettersteig durch Kamine und Felsspalten entwickelt sich auf steilen Passagen und zwei vertikalen Leiteranstiegen bis hinauf zu einem atemberaubenden Gipfel in der Sellagruppe. Der Zugang zum Klettersteig befindet sich in der Nähe der Kostner-Hütte, bei der Bergstation des Vallon-Liftes. Die Hütte kann man von Corvara aus mit der Gondelbahn Boé erreichen oder zu Fuß vom Campolongo-Pass.

Schwierigkeit
B/C mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.907 m
Tiefster Punkt
2.558 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Start

Koordinaten:
DD
46.524148, 11.845909
GMS
46°31'26.9"N 11°50'45.3"E
UTM
32T 718270 5156221
w3w 
///bitrate.sprüche.fahrgast

Wegbeschreibung

Von der Talstation des Sessellifts Vallon folge der Beschilderung in Richtung Norden bis zu einem Gerölltal, wo man rechts bergauf geht und in ca. 15 Minuten den Einstieg des Klettersteigs erreicht.

Die Route beginnt mit einem mittelschweren Felssprung und führt dann über einen leichten Felsvorsprung nach links, gefolgt von einigen Felsstufen. Nach einigen weiteren Felssprüngen klettere einige Meter senkrecht nach oben und du befindest dich dann in einer langen Rinne, in der du dich auf der rechten Seite hältst. Nach einigen Metern verengt sich die Rinne und du musst etwa fünfzehn Meter senkrecht aufsteigen, dann einen kurzen, aber ausgesetzten und anspruchsvollen Abschnitt nach rechts bewältigen, bevor du einen Felsvorsprung erreichst. Du kletterst nun in Richtung einer ziemlich anspruchsvollen Passage, nach der du eine besonders imposante Stelle erreichst: Unterhalb der Felswand führen zwei steile Leitern nach oben, unterbrochen von einer Felsenpassage mit einigen Klammern.

Der letzte Abschnitt des Klettersteigs besteht nun aus der Überwindung einiger kleiner Felsen und einer Rampe, die dich zu einem Gipfelgrat führt. Nach einigen Metern mit der Ausrüstung auf der rechten Seite befindest du dich auf einem Pfad und stoßt kurz darauf auf eine kurze Hängebrücke, die aus einer waagerechten Leiter über eine schmale Spalte besteht. Du steigst nun eine kurze Wand und einige kleine Felsen hinauf und befindest dich dann auf dem Höhenweg, der zum Gipfelkreuz (2.916 m) führt, einem nicht übermäßig ausgesetzten, aber unausgerüsteten Abschnitt.

Der Rückweg erfolgt in südlicher Richtung auf dem Normalweg (Weg Nr. 646) über Geröll. Du musst durch einige gesicherte Passagen absteigen, nämlich eine senkrechte Wand von etwa 6 bis 8 Metern und eine kurze Reihe kleiner Felsen. Dann kommst du an eine Kreuzung: du gehst nach rechts, entlang einer Erdrutschrinne, die zum Zugangsweg zum Klettersteig führt, von wo aus du die Bergstation des Sessellifts erreichen kannst, während du weiter auf dem Weg 646 entlang eines Grats oberhalb des Boé-Sees und dann zur Station der Boé-Seilbahn gelangst.

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Ausgangspunkt der Tour bzw. die Sehenswürdigkeit ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln einfach und bequem erreichbar.

Anfahrt

Folge der SS244 Gadertaler Straße Richtung Corvara.

 

Koordinaten

DD
46.524148, 11.845909
GMS
46°31'26.9"N 11°50'45.3"E
UTM
32T 718270 5156221
w3w 
///bitrate.sprüche.fahrgast
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Klettersteig Brigata Alpina Tridentina am Pisciadú
  • Besteigung der Großen Cir-Spitze bei Sonnenaufgang
  • Klettersteig Kleine Cirspitze
  • Klettersteig Les Cordes
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Status
geschlossen
Schwierigkeit
B/C mittel
Strecke
0,8 km
Dauer
1:45 h
Aufstieg
382 hm
Abstieg
30 hm
Höchster Punkt
2.907 m
Tiefster Punkt
2.558 m

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • Tour
  • Neigung
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
 km Strecke
: h Dauer
 hm Aufstieg
 hm Abstieg
 m Höchster Punkt
 m Tiefster Punkt