Südtirol
Top

Suche Unterkunft

Unverbindliche Anfrage senden

Go

Corvara, die Wiege des Tourismus in Alta Badia

Der charmante Ort an der Sellaronda mit langer touristischen Tradition

  • Priviligierte Lage an der Sellaronda
  • Überdachtes Eisstadion, Golfplatz und viele weitere Möglichkeiten der Freizeitgestaltung
  • Ziel des Maratona dles Dolomites Radmarahton

Corvara befindet sich in sonniger und privilegierter Lage mitten im Dolomiten Ski- und Wandergebiet an der Sellaronda, am Fuße des Sassongher auf 1.568 m Meereshöhe.
Dass Reisende den Ort zum Urlaubmachen aufsuchen, hat hier lange Tradition. Schließlich entdeckten schon im 18. Jahrhundert Bergsteiger die Schönheit der Gegend und der Berge rundum. Damals begleiteten einige junge Burschen aus Corvara die ersten Wanderer auf die Gipfel der Dolomiten. Es waren dies hauptsächlich Naturwissenschaftler und Geologen aus Großbritannien, die sich für die einzigartige Natur der Dolomiten interessierten.

  • Traum Winter Landschaft  Sassongher Pisten zum Skifahren
    Traumhafte Winterlandschaft
  • Corvara im Sommer
    Tadellose Wiesen
  • Kabinenbahn Col Alto
    Kabinenbahn
corvara-slittovia

In den 1930er Jahren wurde in Corvara die erste Skischule des Gadertales gegründet.

1938 baute man in Corvara die erste Aufstiegsmöglichkeit für Skifahrer: den Schlittenlift zum Col Alto.

1946 wurde dieser Schlittenlift durch einen Sessellift ersetzt, welcher der erste seiner Art in Italien war.

Die Ski-Ära von Alta Badia nahm ihren Anfang.

Beherbergungs- und Unterhaltungsmöglichkeiten

Heute ist Corvara das unbestrittene Tourismuszentrum in Alta Badia und gehört mit seinen modernen Beherbergungs- und Unterhaltungsmöglichkeiten zu den beliebtesten Urlaubszielen im Alpenraum.

Das gemütliche und dennoch weltoffene Bergdorf Corvara bietet Ihnen Unterkünfte vom Hotel über den behaglichen Gasthof und der familiär geführten Pension bis hin zum Bed & Breakfast sowie der Ferienwohnung. Hier ist für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel genau das Richtige dabei. Sehr beliebt und viel besucht sind die zahlreichen einladenden Restaurants, die gemütlichen Bars, Konditoreien, Teestuben und Chocolaterien. Die Auswahl ist groß und spricht ein internationales Publikum an, ohne dabei die Ruhe, die Gemütlichkeit und die Traditionsgebundenheit des Bergdorfes zu beeinträchtigen.

  • Sommer in Corvara
    Naturgepgflegte Wiese
  • Corvara verschneit im Winter Alta Badia
    Verschneite Landschaft
  • Pralongià Hochplateu Alta Badia Dolomiten
    Abentuer in der Natur

Winter in Corvara

Alta Badia Corvara Sassongher Winter

Im Winter verfügt Corvara, das direkt an den Pisten des weltgrößten Skikarussells Dolomiti Superski liegt, über ein Netz moderner Liftanlagen.
Genuss-Skifahrer und Familien mit Kleinkindern haben ihren Spaß auf den vielen roten und blauen Pisten rund um Corvara.
Für trainierte Skifahrer stehen anspruchsvolle Pisten wie die Vallon-Boè (4,5 km lang) und die Col Alt zur Wahl sowie der direkte Einstieg zu zwei der schönsten Skirundfahrten im Alpenraum: die Sellaronda und die Gebirgsjägertour.

Sommer in Corvara

Golfplatz Costes da l ega oben von Corvara

Auch im Sommer haben die Bergwelt und die malerische Naturlandschaft rund um Corvara einen ganz besonderen Reiz und laden zum Aktivwerden ein.
Zwei moderne Lifte, deren Talstationen sich im Zentrum des Dorfes befinden, machen es möglich, Höhenlagen über 2.000 m mühelos zu erreichen. Hier reicht der Blick von den Dolomiten-Gipfeln von Alta Badia bis zum Marmolada-Gletscher und den Gipfeln der österreichischen Alpen. Bestens präparierte Wanderwege im Tal und auf dem Hochplateau des Col Alt-Pralongià, die Vielfalt an längeren Wanderungen im Naturpark Puez-Geisler und die anspruchsvolleren Aufstiege auf den Sassongher und den Boè erfreuen die Herzen aller Wanderer und Bergsteiger.

Wenn Sie nach einer Alternative zum Wandern suchen, finden Sie in Corvara zudem ein breites Angebot an Aktivitäten und Anlagen für Sport und Freizeit, darunter ein überdachtes Eisstadion, einen Golfplatz, eine Tennishalle und Tennisplätze sowie eine Anlage mit Biotop-Badesee und Liegewiese.

Einwohnerzahl von Corvara: 820