Alta Badia - Dolomites ItalySuedtirol

de

search

Unterkunft

calendar_today

Anreise

calendar_today

Abreise

accessibility

Dolomites UNESCO Geotrail - 6. Etappe: von der Hütte Puez zum Armentarola

Drucken
GPX
KML
Fitness
Themenweg Etappe

Dolomites UNESCO Geotrail - 6. Etappe: von der Hütte Puez zum Armentarola

Themenweg · Dolomitenregion Val Gardena / Gröden · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
La Villa–San Cassiano–Badia
  • Col dala Soné
    / Col dala Soné
    Foto: Christjan Ladurner, La Villa–San Cassiano–Badia
  • Sassongher mit Pelmo und Civetta
    / Sassongher mit Pelmo und Civetta
    Foto: Christjan Ladurner, La Villa–San Cassiano–Badia
Karte / Dolomites UNESCO Geotrail - 6. Etappe: von der Hütte Puez zum Armentarola
1800 2100 2400 2700 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20

geschlossen
schwer
20,5 km
6:50 h
704 hm
1559 hm

Beeindruckend liegt der steile Felszahn des Sassongher direkt vor uns. Der Abstieg hinunter nach Corvara hat auf alle Fälle seinen Reiz. Alleine schon das Überqueren des Plateaus, auf dem die Puezhütte liegt, ist auch für den geologisch nicht bewanderten Bergsteiger ein einzigartiges Erlebnis aus bizarren Felsformationen, wie sie nur eine Laune der Natur schaffen konnte.

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2480 m
Tiefster Punkt
1519 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegbeschreibung

Bei der Puezhütte verzweigen sich die Steige, es gibt viele Wegschilder. Man nimmt den Weg Nr. 2, der auch als Dolomiten-Höhenweg Nr. 2 gekennzeichnet ist und wandert Richtung Ciampeischarte. Gleich nach der Hütte gabelt sich der Weg, man hält sich links. Nochmals geht man an einer Wegverzweigung vorbei; man hält sich rechts (GEOSTOPP L) und folgt dem Dolomiten Höhenweg Nr. 2 zur Scharte. Von der Scharte steigt man über den Weg Nr. 4 (Wegschild Kolfuschg/Colfosco) Richtung Col Pradat (Bergstation Umlaufbahn) ab. Vorbei am kleinen See Lech de Ciampëi gelangt man zur beschilderten Abzweigung zum Sassongher, die man links liegen lässt. An der nächsten Weggabelung (Abstieg nach Kolfuschg/Colfosco) geht man geradeaus (Weg 4A) Richtung Bergstation Umlaufbahn weiter. Bevor der Steig in die Zufahrtstraße zum Sessellift mündet, zweigt links der beschilderte Abstieg nach Corvara ab. Der Weg 4A leitet hinunter in den Weiler Pescosta oberhalb von Corvara und weiter abwärts zur Hauptstraße. Diese überquert man, um sich denn nach links zu wenden. Direkt an der großen Straßenkreuzung liegt das Hotel Col Alt. Hinter dem Gebäude, am Hotelparkplatz, beginnt der beschilderte Aufstieg (Weg 2B) zum Col Alt. Vorbei an der Bergstation des Liftes zur ersten Kehre der Naturstraße. Der Straße weiterhin folgen, bis in der vierten Kehre mehrere Wege abzweigen. Man geht geradeaus über den Weg Nr. 23, über Almwiesen und durch den Wald aufwärts, bis der Steig in die Naturstraße zum Piz Arlara (Bergstation Lift) mündet. Dieser folgt man. Vorbei an den Gebäuden und weiter über die Straße, bis rechts eine schmale Schotterstraße abzweigt. Über diese zur Einmündung in den Weg Tru Panoramich (Weg Nr. 23), der über die Hochflächen Richtung Pralongià-Hütte führt. Kurz vor Pralongià verlässt man die Straße (Beschilderung) und gelangt über den Weg (immer Tru Panoramich) zur Pralongià-Hütte. Man geht an der Hütte vorbei zur darauffolgenden, beschilderten Abzweigung (Weg 24) nach Armentarola, wobei man am GEOSTOPP M vorbeikommt.

Anfahrt

*Mit dem Auto

Von Norden kommend:

  • Brenner Autobahn A22 bis Ausfahrt Brixen, Pustertaler Strasse SS49, bis S.Lorenzen, Gadertaler Strasse SS244, Alta Badia

Von Süden kommend:

  • Brennerautobahn A22 Ausfahrt Klausen,  Staatsstr. SS242, Grödnerjoch, Alta Badia
  • Autobahn A27  Ponte nelle Alpi, SS 203 , Caprile, Arabba, Campolongo Pass, Alta Badia

*Mit der Bahn

Bahnhöfe:

  • Bruneck - 37 Km
  • Bozen (via Grödnerjoch) - 72 Km (via Bruneck) - 100 Km
  • Von den Zugbahnhöfen erreichen Sie Alta Badia mit Linienbus. Fahrpläne & Auskünfte: www.sii.bz.it

*Mit dem Flugzeug

  • Innsbruck - 130 km
  • München – 330 km
  • Venedig Treviso / Venedig Marco Polo – 180/200 km
  • Verona – 213 km
  • Mailand Bergamo/Mailand Malpensa - 310 km / 400km
  • Flughafen Transfer: www.suedtirolbus.it – www.cortinaexpress.it
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Panorama Grödnerjoch
    Auf den Spuren des Salvans vom Grödner Joch
  • Crespëna See
    Wandern am südlichen Rand des Naturparks Puez – Geisler
  • Corvara-Colfosco
    Rundwanderung Corvara - Colfosco
  • Wanderung Corvara La Villa
    Auf den Spuren des Bauers von Corvara und des Ogers
  • Boè See
    Rundwanderung am östlichen Abhang der Sella-Gruppe
  • Lech dla Le
    Zum Lech Dlá Lé See
  • Von San Cassiano auf dem Tru di lersc/Lärchenweg
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Status
geschlossen
Schwierigkeit
schwer
Strecke
20,5 km
Dauer
6:50 h
Aufstieg
704 hm
Abstieg
1559 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.