Alta Badia - Dolomites ItalySuedtirol

de

search

Unterkunft

calendar_today

Anreise

calendar_today

Abreise

accessibility

Die "Gana" vom Mittagstal

Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

Die "Gana" vom Mittagstal

Wanderung · Alta Badia
Verantwortlich für diesen Inhalt
Corvara–Colfosco
  • Auf den Wegen der Legende
    / Auf den Wegen der Legende
    Foto: Alta Badia Brand by Alex Moling, Corvara–Colfosco
  • Auf den Wegen der Legende
    / Auf den Wegen der Legende
    Foto: Alta Badia Brand by Paola Finali, Corvara–Colfosco
  • Auf den Wegen der Legende
    / Auf den Wegen der Legende
    Foto: Alta Badia Brand by Andre Schoenherr, Corvara–Colfosco
Karte / Die "Gana" vom Mittagstal
1800 2100 2400 2700 3000 3300 m km 2 4 6 8 10

schwer
11,6 km
4:26 h
1481 hm
1481 hm

Im Mittagstal, das sich von Colfosco aus weit in den Sellastock hineinfrisst und bis zum Boé-Haus hinzieht, lebte früher eine Gana. Wer im Sommer auf den Pisciadú oder auf die Boé-Spitze stieg, bekam die wilde Frau zu sehen, denn sie verbrachte die gute Jahreszeit zwischen den bleichen Wänden des Mittagstales. Sie war jung, schön und freundlich.

Erfahren Sie die ganze Sage im Buch: "Unterwegs auf verzauberten Bergpfaden" erhältlich in den Tourismusvereinen.

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2868 m
Tiefster Punkt
1638 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegbeschreibung

Vom Tourismusbüro Colfosco (1645 m) - Str. Pecëi – geht man entlang des Gehsteiges bis zum Hotel Luianta, von wo der Weg Nr. 651 startet, der bis zur Einmündung des Mittagstales führt. Auf der Höhe des Dënt de Mezdí, kreuzt sich der Weg Nr. 651 mit dem Weg Nr. 676 der zur Pisciadú Hütte führt. Setzt man in Richtung Süden weiter, trifft man auf die anspruchsvolle, steile Mauer mit Fixseilen, die meistens mit Schnee und Eis bedeckt ist.
Vom Hochplateau am Fuße des Col Toronn erreicht man ohne große Anstrengung die Boé – Bamberghütte. Der Rückweg verläuft auf dem gleichen Wege.

Wer das Mittagstal nur absteigen möchte, hat die Möglichkeit mit dem Linienbus das Pordoi Joch zu erreichen und mit der Seilbahn bis zur Pordoi Hütte hochzufahren. Von hier schlägt man den Weg Nr. 647 (leicht und gut beschildert) der direkt zum Abstieg des Mittagstales führt.

Anfahrt

*Mit dem Auto

Von Norden kommend:

  • Brenner Autobahn A22 bis Ausfahrt Brixen, Pustertaler Strasse SS49, bis S.Lorenzen, Gadertaler Strasse SS244, Alta Badia

Von Süden kommend:

  • Brennerautobahn A22 Ausfahrt Klausen,  Staatsstr. SS242, Grödnerjoch, Alta Badia
  • Autobahn A27  Ponte nelle Alpi, SS 203 , Caprile, Arabba, Campolongo Pass, Alta Badia

*Mit der Bahn

Bahnhöfe:

  • Bruneck - 37 Km
  • Bozen (via Grödnerjoch) - 72 Km (via Bruneck) - 100 Km
  • Von den Zugbahnhöfen erreichen Sie Alta Badia mit Linienbus. Fahrpläne & Auskünfte: www.sii.bz.it

*Mit dem Flugzeug

  • Innsbruck - 130 km
  • München – 330 km
  • Venedig Treviso / Venedig Marco Polo – 180/200 km
  • Verona – 213 km
  • Mailand Bergamo/Mailand Malpensa - 310 km / 400km
  • Flughafen Transfer: www.suedtirolbus.it – www.cortinaexpress.it

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Panorama Sassongher_Gardenaccia_Stern
    Wanderung von Colfosco auf den Sassongher nach La Villa
  • Naturpark Puez
    Wandern im Naturpark Puez – Geisler, UNESCO Welterbe
  • Pisciadú Wasserfallweg
    Spaziergang Borest - Pisciadú Wasserfälle
  • Wanderweg Wasserfälle Pisciadù
    Spaziergang zu den Pisciadú Wasserfällen in Colfosco
  • Corvara-La Villa / Talweg
  • Wanderung von Corvara zum Col Alt - Pralongiá Hochplateau
  • Von der Hütte Ütia Gardenacia zum Col Plö Alt
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
schwer
Strecke
11,6 km
Dauer
4:26 h
Aufstieg
1481 hm
Abstieg
1481 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.