Alta Badia - Dolomites ItalySuedtirol

de

search

Unterkunft

calendar_today

Anreise

calendar_today

Abreise

accessibility

Aufstieg zum „Le Ciaval" Gipfel am Sas dla Crusc/Heilig Kreuz

Drucken
GPX
KML
Fitness
Bergtour

Aufstieg zum „Le Ciaval" Gipfel am Sas dla Crusc/Heilig Kreuz

Bergtour · Alta Badia
Verantwortlich für diesen Inhalt
La Villa–San Cassiano–Badia
  • Le Ciaval
    / Le Ciaval
    Foto: Freddy Planinschek, La Villa–San Cassiano–Badia
  • Le Ciaval
    / Le Ciaval
    Foto: Freddy Planinschek, La Villa–San Cassiano–Badia
Karte / Aufstieg zum „Le Ciaval" Gipfel am Sas dla Crusc/Heilig Kreuz
1500 2000 2500 3000 3500 m km 2 4 6 8 10 12

mittel
13,9 km
6:00 h
985 hm
1605 hm

Eine der schönsten Bergtouren in Alta Badia und auch der Dolomiten.

Unberührte Naturlandschaft, senkrechtaufsteigende Felswände, die morgens weiß und abends rot gefärbt sind, je nach Einstrahlung der Sonne, die einmalige und mit Sagen umwobene Landschaft der Fanes, die typische Flora der Dolomiten, die Murmeltiere und Gämse im Felsgelände... all dies macht diese Wanderung zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2908 m
Tiefster Punkt
1427 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegbeschreibung

Von Badia mit den Sesselliften erreicht man die Wallfahrtskirche La Crusc/Heiligkreuz (2045 m). Man begibt sich auf Weg Nr. 7, der zunächst ostwärts und dann südwärts durch Latschen und Geröll bis zum Anstieg an den Felsen führt. Der teilweise gesicherte Weg steigt quer durch die imposanten Felswände bis zur Ju dla Crusc Scharte (2598 m) (1h 30Min.). Von hier, links abbiegend, zieht man längs des Grates auf Weg Nr. 7B weiter bis auf den höchsten Punkt der Tour, die Le Ciaval Spitze (2907 m) (2h 35Min.). Von hier aus genießt man einen eindrucksvollen Rundblick auf die Dolomiten. Der Abstieg erfolgt über den gleichen Weg bis zur Ju dla Crusc Scharte. Hier folgt man dem Weg Nr. 7 ostwärts Richtung Fanes. Nach 200 m geht man auf dem Weg Nr. 12B Richtung Forcela de Medesc Scharte (2533 m) (1h 30Min.). Der Abstieg setzt auf Weg Nr. 12 westwärts durch die Val de Medesc Scharte fort. Nach dem ersten, sehr steilen Geröllhang, geht der Weg durch Wälder, über Wiesen und Weiden, an Bauernhöfen und Weilern vorbei, bis nach La Villa (2h 30Min.).

Anfahrt

*Mit dem Auto

Von Norden kommend:

  • Brenner Autobahn A22 bis Ausfahrt Brixen, Pustertaler Strasse SS49, bis S.Lorenzen, Gadertaler Strasse SS244, Alta Badia

Von Süden kommend:

  • Brennerautobahn A22 Ausfahrt Klausen,  Staatsstr. SS242, Grödnerjoch, Alta Badia
  • Autobahn A27  Ponte nelle Alpi, SS 203 , Caprile, Arabba, Campolongo Pass, Alta Badia

*Mit der Bahn

Bahnhöfe:

  • Bruneck - 37 Km
  • Bozen (via Grödnerjoch) - 72 Km (via Bruneck) - 100 Km
  • Von den Zugbahnhöfen erreichen Sie Alta Badia mit Linienbus. Fahrpläne & Auskünfte: www.sii.bz.it

*Mit dem Flugzeug

  • Innsbruck - 130 km
  • München – 330 km
  • Venedig Treviso / Venedig Marco Polo – 180/200 km
  • Verona – 213 km
  • Mailand Bergamo/Mailand Malpensa - 310 km / 400km
  • Flughafen Transfer: www.suedtirolbus.it – www.cortinaexpress.it

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • 4 Peaks Alta Badia challenge
    4 Peaks Alta Badia
  • Antonius Joch
    Bergtour von La Val über das Antonius Joch zur Fanes Alm
  • Conturines
    Aufstieg zum Conturines Berg
  • Naturpark Fanes - Sennes - Prags, Alta Badia
    Mehrtagestour auf dem Alta Badia Höhenweg
  • Sassongher
    Besteigung des Sassongher Bergs
  • Von der F. Kostner Hütte nach Corvara über Crëp de Sela
  • Grödnerjoch - Pisciadú - Colfosco
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,9 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
985 hm
Abstieg
1605 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.