Südtirol
Top

Suche Unterkunft

Unverbindliche Anfrage senden

Go

Die Küche von Alta Badia

Tradition, Bodenständigkeit, Authentizität und Weltoffenheit

Feinköstlichkeiten Speck Käse und viel mehr

Die traditionelle Gastronomie von Alta Badia hat ihre Wurzeln in der Bauernküche unserer Vorfahren. Die Ernährung war damals arm an verfügbaren Nahrungsmitteln, unkompliziert in der Zubereitung und sie war stark vom Alltagsleben (Feierlichkeiten, Notzeiten und sogar Aberglauben) geprägt. Der Mangel an Zutaten spornte die die Hausfrauen an, mit spärlichen Zutaten köstliche Speisen zuzubereiten, die auch heute noch zu den beliebtesten Spezialitäten der ladinischen Küche zählen, wie zum Beispiel Gerstensuppe, Turtres (mit Spinat oder Sauerkraut gefüllte und frittierte Teigtaschen), Schlutzkrapfen (mit Spinat gefüllte Ravioli) oder Furtaies (spiralförmige, frittierte Süßspeise).

Pag. 16_Piatto Giancarlo Morelli

Die heutige Küche von Alta Badia steht für Tradition, Bodenständigkeit und Authentizität, sie steht aber auch für Innovation und Weltoffenheit. Die Gastronomie von Alta Badia hat dank des Fleißes und des Ehrgeizes der Gastwirte und dank der Phantasie und der Leidenschaft der Köche internationale Anerkennung gewonnen.

Ob urige Bauernstube, gemütliche Berghütte oder Sterne-Restaurant, was auch immer Sie bevorzugen, Alta Badia steht für erstklassige Gastronomie in Verbindung mit Tradition und frischen Produkten aus Südtirol.

Mangé ladin - Menüvorschläge mit ladinischen Spezialitäten