Südtirol
Top

Suche Unterkunft

Unverbindliche Anfrage senden

Go

Alta Badia E-Bike Ways

Mit dem E-Mountainbike können Sie die Dolomiten noch intensiver genießen

Samstag, 23.09.2017

Alta Badia e-bike with the Marmolada glacier

Frei, locker, genussvoll: so sieht eine E-MTB Tour inmitten unserer Dolomiten aus und in Alta Badia findet jeder Biker die Tour, die am besten zu ihm passt. Mit dem E-Bike sind die Touren mit geringer Anstrengung und somit für die meisten Radfahrer machbar.

Um den Bergliebhabern und Radfans die Höhentäler von Alta Badia noch schmackhafter zu machen, hat der Tourismusverband Alta Badia das Event „E-Bike Ways“ ins Leben gerufen.

Am Samstag, 23.09.2017, können Sie mit Ihrem eigenen E-Bike oder mit einem geliehenen E-MTB, das gesamte Alta Badia Gebiet erkunden, auf einer Strecke die Sie je nach gewünschter Schwierigkeit und Länge aussuchen.
Die E-Mountainbikes können Sie auf dem Piz La Ila, auf 2000 Metern Höhe, ausleihen. Bei der Abfahrt wird Ihnen eine Streckenkarte mit drei vorgeschlagenen Touren zur Verfügung gestellt.

Längs der Strecken nehmen sieben Berghütten an der Veranstaltung teil. Sie bieten traditionelle Spezialitäten aus naturreinen Zutaten: für Radfahrer und Feinschmecker eine willkommene Erfrischungspause.

E-Bike Ways am 23.09.2017: das Programm

Ausgangspunkt für die E-Bike Ways Touren

Start: Bergstation Piz La Ila
Uhrzeit: von 9.00 bis 17.00 Uhr
(17.00 Uhr = Uhrzeit der unbedingten Rückgabe von ausgeliehenen E-Bikes)

E-Bike Ways Package, enthaltene Leistungen

° Streckenkarte,
° 3 Gutscheine für Imbisshäppchen in den teilnehmenden Berghütten,
° verschiedene Werbeartikel,
° Gutschein für eine 50%ige Ermäßigung auf den Tagespreis der Dolomiti Super Summer Card für Sonntag, den 24. September.

Preise

E-Bike Ways Package: € 12,00
E-Bike Ways Package + E-Bike Verleih: € 37,00

Bitte beachten Sie:
Der Verleih der E-Bikes am Piz La Ila wird nur solange der Vorrat reicht angeboten.
Die Kosten für die Berg-/Talfahrt mit den Bergbahnen sind nicht inbegriffen!

Teilnehmende Hütten | Häppchen

Ütia La Marmotta – Corvara: Graukäseknödel und cajincí arstis (frittierte Kartoffelteig-Krapfen, gefüllt mit Spinat und Ricotta Käse)
Ütia La Tambra – Corvara: Warmes Kräuterbrot mit „Pastin“ (typischem Hackfleisch)
Ütia Pralongià – Corvara/San Cassiano: Kartoffelblattln
Ütia I Tablà – San Cassiano: Nigelan
Ütia Saraghes – San Cassiano: Pressknödel auf Krautsalat mit frischen Pfifferlingen serviert
Ütia La Para – La Villa: Kartoffel-Speck-Rösti mit Spiegelei