Südtirol
Top

Suche Unterkunft

Unverbindliche Anfrage senden

Go

La Villa - Sponata - Lêch da Sompunt

5,1 km
1,5 h

Von La Villa zur Ütia Sponata Hütte und Lêch da Sompunt
Besonderheiten: Bequeme Wanderung, durch Wald und Wiesen, mit schönem Ausblick auf den Sas dla Crusc/Kreuzkofel, Lavarela und Conturines bis zum idyllischen Lêch da Sompunt.
Ausgangspunkt: La Villa Zentrum - Bushaltestelle (1427 m)
Wegverlauf: Von der Bushaltestelle westwärts auf dem Weg
Nr. 11 hinauf zum oberen Teil von La Villa. Vor der Pfarrkirche rechtshaltend, dem Wegweiser nach Sponata folgend, zunächst auf asphaltierter Straße mit Markierung Nr. 5/A am Hotel Ćiasa Tamà und an den letzten Häusern vorbei, dann links entlang einer Skitrasse, dann durch den Wald zur Ütia Sponata Hütte hinauf (50min.) am Fuße der Gherdenacia. Von hier nordwärts weiter, der Skipiste entlang, auf markiertem Weg Nr. 5 absteigend zum Lêch da Sompunt (1h 20min.).
Man kann den zauberhaften See auf dem Uferweg umrunden und bewundern, wie sich der Sas dla Crusc/Kreuzkofel und der Lavarela darin spiegeln. Es geht dann südwärts weiter, dem Wegweiser La Villa Nr. 10 folgend, auf einer Forststraße über Wiesen sanft aufwärts zu den Höfen Sotsas. Immer in gleicher Richtung, zunächst abwärts dann eben, teils durch Wald, teils über Wiesen bis zum oberen Teil von La Villa, wo man linkshaltend, der Markierung Nr. 11 folgend, die Straße hinunter bis zur Bushaltestelle geht.
Endpunkt: La Villa – Bushaltestelle (1427 m)
Einkehrmöglichkeit: Ütia Sponata, Hotel Lêch da Sompunt
Schwierigkeitsgrad: leichte Wanderung
Wegart: Saumpfad

Karte

Höhenprofil

Höhenprofil - La Villa - Sponata - Lêch da Sompunt