Südtirol
Top

Suche Unterkunft

Unverbindliche Anfrage senden

Go

Corvara/Planac - Cherz

6,6 km
2 h

Wanderung von Corvara/Planac zur Ütia Cherz Hütte
Besonderheiten: Mit dem Sessellift Pralongià zur Ütia Punta Trieste Hütte. Bequeme und gemütliche Höhenwanderung durch blumenreiche Wiesen und schattige Wälder, mit prächtiger Fernsicht, nach Süden auf die Marmolada, im Westen auf den Grup dl Sela mit Piz Boè, und im Osten auf dem Col de Lana, ein Berg von geschichtlicher Bedeutung, denn hier schrieben Alpini und Kaiserjäger Geschichte von Opfer und Ruhm während des I. Weltkrieges.
Ausgangspunkt: Corvara/Planac – Sessellift Pralongià (1711 m)
Wegverlauf: An der Bergstation des Sesselliftes (2016 m) beginnt die zweistündige Wanderung durch den Wiesen, leicht absteigend, in südlicher Richtung, auf Weg Nr. 3/A bis zur Wegkreuzung Ju de Inzija Joch. Weiter auf demselben Weg, der Anweisung Ütia Cherz Hütte folgend, an der Ütia Inzija Hütte vorbei und sich rechts haltend, Anstieg zu den Hängen des Marentas-Kammes bis zu den Forceles-Wiesen. Weiter teilweise durch lichten Wald zur Ütia Cherz Hütte (2087 m) (1h).
Der Rückweg geht, nordwärts, immer der Markierung Nr. 26 folgend und leicht absteigend, zunächst durch Almwiesen dann durch einen dunklen Fichtenwald bis zum Golfplatz und zum Ausgangspunkt, Planac zurück.
Einkehrmöglichkeit: Ütia La Marmotta, Ütia Cherz, Ütia Inzija,
Ütia Punta Trieste
Wegart: Saumpfad

Karte

Höhenprofil

Höhenprofil - Corvara/Planac - Cherz