Südtirol
Top

Suche Unterkunft

Unverbindliche Anfrage senden

Go

Corvara - Col Alt - Pralongià - Corvara

2,4 h
299 Höhenmeter

Corvara Rundwanderung von Col Alt über Piz Arlara, Bioch und Pralongià
Besonderheiten: Diese Höhenwanderung vermittelt Landschaftsbilder von außergewöhnlicher Pracht: im Osten die senkrecht aufsteigenden Felswände des Sas dla Crusc/Kreuzkofels, der Lavarela und des Conturines, im Süden die in Gletscherglanz erstrahlende Marmolada und der Grup dl Sela, im Westen der grandiose Felsobelisk des Sassonghers.
Ausgangspunkt: Corvara(1555m) - Kabinenbahn Col Alt
Wegverlauf: Von der Bergstation der Kabinenbahn Col Alt auf Forststraβe (Weg Nr. 23/B) nach Südosten hinab zu einem Sattel. Links den Weg Nr. 23 durch lichten Baumbestand und über Wiesen in Ostrichtung aufwärts, später auf Forststraβe zur Piz Arlara Hütte (2003 m)(30min.). Anschlieβend weiter über Almwiesen nach Osten bis zu einer Abzweigung. Man folgt rechts dem Weg Nr. 23, leicht ansteigend zur Bioch Hütte (2079 m)(50min.). In der Folge weiterhin südwerts auf Steig Nr. 23 über die blumenreichen Bergwiesen von Pralongià bis zur Pralongià Hütte (2157 m). Der Abstieg nach Corvara (1h 20m) erfolgt zunächst südwestwärts über den Weg Nr. 24 hinunter zur Ütia  La Marmotta Hütte, Corvara - Col Alt- Pralongiá -Corvara, dann weiter auf Steig Nr. 24 nordwärts durch lichten Wald und Wiesen, hinab zu den Hotels Arlara una Panorama, schlieβlich auf Asphaltstraβe nach Corvara zum Ausgangspunkt.
Einkehrmöglichkeiten: Piz Arlara, Ütia de Bioch,Ütia l Tablá, Ütia Pralongià, Ütia La Marmotta
Wegart: Saumpfad

Karte

Höhenprofil

Höhenprofil - Corvara - Col Alt - Pralongià - Corvara